Veranstaltung als PDF-Datei

Stellenausschreibung Projektmitarbeiter/in -BIWAQ Projekt
Veranstaltungsbeginn: 21.03.2019 10:00
Das Kompetenzzentrum Forst ist ein regionaler gemeinnütziger Träger, dessen Arbeits- und Geschäftsfelder stetig wachsen. Neben der Bereitstellung von Räumen über Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen widmet sich das Kompetenzzentrum zunehmend auch Aufgabenbereichen der Förderung der sozialen Gemeinschaft in einer ländlich geprägten Region. Dazu zählen verschiedene Projekte der demokratischen Bildung, aber auch der Integration von Menschen am Rande der Gesellschaft sowie die Stärkung verschiedener Faktoren, die die Region lebenswert gestalten.

Im Rahmen des aktuellen Projektes „MITTENDRIN STATT AUßEN VOR“ (BIWAQ; Laufzeit 01.01.2019 – 31.12.2022; www.forst-biwaq.de) suchen wir nun eine/n Mitarbeiter/in, der/die uns mit viel Kreativität, Sachverstand und Erfahrung in der Projektarbeit unterstützt. Wachsen Sie mit uns und bringen Sie sich ein als

Projektmitarbeiter/in

o Sie arbeiten aktiv in der Umsetzung der Konzeptinhalte mit, insbesondere bei den Maßnahmen zur Stärkung der lokalen Wirtschaft
o Sie vernetzen Akteure der lokalen Stadtentwicklung sowie der Integration von (Langzeit-)Arbeitslosen und etablieren ein kooperierendes Netzwerk
o Sie erarbeiten in Abstimmung mit der Projektleitung weitere konkrete Maßnahmen zur Erreichung des Projektziels
o Sie übernehmen selbständig (Teil-)Aufgaben allen inhaltlichen, organisatorischen, und kooperativen Bereichen
o Sie sind Ansprechpartner für lokale Unternehmen und Kooperationspartner und aufgeschlossen für neue Ideen über das Projekt hinaus

Als kontaktfreudige und gewissenhafte Persönlichkeit bringen Sie sich ins Team und die Entwicklung unseres Tätigkeitsbereiches ein. Dabei gestalten Sie Ihren Arbeitsplatz durch

• ihre fachliche Qualifikation (abgeschlossene Ausbildung oder abgeschlossenes Studium im sozialen oder kaufmännischen Bereich),
• ihre einschlägige Berufserfahrung im Projektmanagement, vorzugsweise mit Fokus auf ländliche Regionalentwicklung,
• ihr Engagement und Interesse für regionale soziale und wirtschaftliche Themen (Strukturwandel, bürgerschaftliches Engagement, Sozialraumentwicklung, ländliche Daseinsvorsorge u.s.w.),
• ihre sicheren MS-Office-Kenntnisse.
• ihre Mobilität (gültige Fahrerlaubnis Klasse B)

Die Stelle hat einen Umfang von 35h/Woche und ist angelehnt an TvöD und richtet sich bzgl. der EG nach der individuellen Qualifikation.

Ihre qualifizierte Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintritts sowie Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte bis zum 17.05.2019 ausschließlich per Mail an Manuela Kohlbacher: kohlbacher@kompetenz-forst.de

weiteres:

www.forst-biwaq.de